TANGER MED
Erweiterung der MK AERO zur Tanger Free Zone

Am 25. April wählte MK AERO Tanger Free Zone für seine neue Erweiterung. 
Diese Erweiterung von 5000 m² entspricht dem Wachstum der Geschäftstätigkeit des Unternehmens im Jahr 2017. 
MK AERO ist ein Rang 1 Subunternehmer, spezialisiert auf die Bearbeitung und Montage von Luftfahrtteilen, 
zerstörungsfreie Prüfung, Oberflächenbehandlung und Abfallbehandlung.

MK Aero, seit 2008 in der Freihandelszone Tanger etabliert, beschäftigt heute mehr als 250 Mitarbeiter mit einer 
Gesamtfläche von 8000 m² und einem Exportumsatz von 10 Millionen Euro.

Die Kunden der MK Aero Group sind Airbus, Boeing, Safran und Rolls Royce. Das Unternehmen verfügt
 über 14 Produktionsstandorte weltweit und beschäftigt mehr als 3.000 Mitarbeiter. 
Der Umsatz belief sich 2017 auf 410 Millionen Euro, wovon 80% auf die Luft- und Raumfahrt entfallen.