TANGER MED
Tanger Automotive City

TAC ist ein der Automobilbranche vorbehaltenes Industriegebiet mit einer Gesamtfläche von 300 Hektar, in dem verschiedene Sektoren der Branche angesiedelt sind (Ausrüster, Logistikbetriebe, Subunternehmer und spezialisierte Dienstleistungen).

Im Rahmen des marokkanischen „Pacte National de l’Émergence Industrielle“ gestartet, ist die Tanger Automotive City Teil der Bemühungen zur Entwicklung eines marokkanischen Angebots für Aktivitäten, die mit den „Weltweiten Tätigkeiten Marokkos“ verbunden sind, insbesondere mit der Entwicklung der Automobilindustrie.

Die Nähe zum Renault-Werk Tanger Med, das nur 2 km von der TAC und weniger als 25 km von den Automobil-Zulieferern der Tanger Free Zone entfernt ist, begünstigen den Ausbau von Industrie, Logistik und Dienstleistungen.

 

 

Renault Tanger Med
Diese im Jahr 2012 eröffnete Freizone ist der Kooperation Renault Nissan vorbehalten und erstreckt sich auf einer Fläche von 300 ha. Renault Tanger Med ist die größte automatisierte Fertigungslinie Afrikas. Die Plattform feierte am Dienstag, 6. Juni 2017, den Export des Millionsten in den marokkanischen Werken Tanger und Casablanca gefertigten Fahrzeugs über den Hafen von Tanger Med gefeiert. Dieser Erfolg zeugt von der Leistungsfähigkeit des kohärenten integrierten Konzepts (Hafen, Industriegebiete, Verkehrsinfrastruktur) und bestätigt die Gruppe Renault Maroc in ihrer Wahl zur Errichtung eines Werks in Tanger.

 

 

TANGER AUTOMOTIVE CITY
Mehr erfahren